Herpine startet mit buntem Fest in die neue Saison

+
Im Neoprenanzug waren die Temperaturen im Becken gestern auszuhalten.

Halver - Ein gemeinsames Frühstück auf der sonnigen Terrasse, Musikbeiträge, Kunst und Handarbeit an verschiedenen Ständen, Deftiges vom Grill und alles rund um den Garten - das und mehr erwartete die Gäste am Sonntag bei der Feier zum Saisonstart in der Herpine

Von Svenja Hoppe 

Zahlreiche Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen und schlenderten an den Verkaufsständen auf neuen Pflasterwegen und Rollrasen am Becken entlang. Dieter Peuckert vom Freundeskreis Herpine war mit der Resonanz auf die Eröffnung mehr als zufrieden - und nicht nur damit: „Einmal mehr haben wir richtiges Glück mit dem Wetter“, freute sich Peuckert.

Rund 50 freiwillige Helfer des Freundeskreises waren gestern im Einsatz, um einen reibungslosen Ablauf des Festes zu garantieren. Sie kümmerten sich unter anderem um das gemeinsame Frühstück auf der großen Terrasse, die Versorgung der Gäste mit Grillgut, standen an der Popcornmaschine sowie beim Kinderschminken bereit und verkauften Saisonkarten für die Herpine. Für musikalische Unterhaltung sorgte gestern das Fanfarencorps Landsknechte Halver und der Chor der Lindenhofschule mit ihren Auftritten. Das Publikum belohnte die Musiker für ihre Darbietungen mit reichlich Applaus.

Mehr Bilder von der Saisoneröffnung

Saisoneröffnung in der Herpine

An den Ständen rund um das Becken präsentierten die Händler gestern kreative Angebote, Handarbeiten und gerät für den Garten. So lockten etwa selbst gestaltete Taschen und Schmuck, Gartendekorationen, Tonarbeiten ebenso wie hausgemachte Gelees und frisch gebackenes Holzofenbrot. Zudem gab es großes Gerät zu bestaunen - Rasenmäher der neuesten Generation waren gestern etwa zu sehen.

Zu erleben gab es vor allen Dingen für die jungen Besucher viel. Das DLRG demonstrierte den Kindern Wiederbelebung, die Jungen und Mädchen konnten dank der Tauchschulen im Neoprenanzug schon mal ins Wasser und während der Fahrt in einem Steiger den Blick über die Herpine genießen. Die Station, an der die Kinder Muffins verzieren konnten, war bei den jungen Besuchern sehr beliebt - ebenso wie ein Ausflug mit dem Kanu übers Wasser.

Bei der Tombola, an der die Käufer der Saisonkarten teilnahmen, hat Inga Wagner den 1. Preis, eine einwöchige Reise nach Mallorca, gewonnen. Da die Reise bereits Ende Mai beginnt, sollte sich die Gewinnerin schnell beim Freundeskreis Herpine melden. Eine Heißluftballonfahrt hat Wolfgang Choinka gewonnen. Einen Reisegutschein über 50 Euro vom Reisebüro Brandt hat Nils Freiheit gewonnen. Über einen Kaufhaus-Halver-Gutschein im Wert von je 25 Euro können sich Mareike Siebert und Susanne Geitmann freuen. Klettergutscheine von Kalisho Natursport gehen an Sabine Schnepper und Klaus Hasenburg.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare