Dieb entreißt Rentnerin die Handtasche

HALVER - Mit dem Schrecken kam eine 78-jährige Frau am Dienstagmittag davon, als ihr ein noch unbekannter Täter auf offener Straße die Handtasche entriss.

In Höhe der Humboldtstraße 14 war sie gemeinsam mit einer gleichaltrigen Zeugin gegen 14 Uhr aus der Marktstraße kommend unterwegs. Wie die Polizei berichtet, hatten die beiden Damen den Beschuldigten zunächst passiert, als sich dieser plötzlich von hinten näherte und der 78-jährigen Halveranerin die Handtasche samt Bargeld entriss. Anschließend lief er über den Schulhof der Realschule in Richtung Bächterhof davon.

Um den Räuber dingfest zu machen, hofft die Polizei nun auf die Mithilfe der Bürger. Laut Täterbeschreibung ist der Mann schlank, circa 180 Zentimeter groß und trug ein graues Kapuzensweatshirt. Die Kapuze hatte er während der Tat aufgezogen. Hinweise zu dem Raub oder dem Täter nimmt die Polizei in Halver unter der Telefonnummer 0 23 53/9 19 90 entgegen. Wie die Polizei mitteilt, wurde die geschädigte Dame bei dem Raub glücklicherweise nicht verletzt. - fsd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare