„Handarbeiten-Markt“ wird wiederholt

+
Auch bei der zweiten Auflage des „Handarbeiten-Markt“ werden die Ausstellerinnen Waren zum Verkauf anbieten.

Halver - Nach der erfolgreichen ersten Auflage des „Handarbeiten-Markt“ im vergangenen Jahr, gibt es 2015 eine Neuauflage.

Der Heimatverein Halver möchte auch bei der zweiten Veranstaltung am 7. und 8. November – jeweils von 10 bis 18 Uhr – im Heimatmuseum an der Von-Vincke-Straße 22 allen Künstlern, Bastlern und handwerklich Geschickten aus der Region die Gelegenheit und das räumliche Umfeld bieten, eigene künstlerische Werke auszustellen und diese zum Verkauf anzubieten. Der Eintritt beträgt einen Euro.

Künstler aus der Region

Bei der Zweitauflage werden Künstler aus Halver, Wipperfürth, Lüdenscheid, Kierspe und Meinerzhagen vor Ort sein. Interessierte Aussteller haben noch die Gelegenheit, sich einen Verkaufsstand im Heimatmuseum zu sichern. Eine Gebühr verlangt der Heimatverein dafür nicht. „Im Moment haben wir zwölf Anmeldungen vorliegen. Für mehr als 15 haben wir in den Örtlichkeiten keinen Platz“, sagt der 2. Vorsitzende des Heimatvereins Halver, Peter Bell. Anmeldungen sind unter der Rufnummer 0 23 53 / 91 34 10 möglich.

"Für jeden ist etwas dabei"

Die maximal 15 Aussteller zeigen samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr ihre Handarbeiten. „Wer zum Stöbern vorbeikommt, den erwarten selbstgemachte Arbeiten aller Art: Von gemalten oder gestickten Gemälden bis hin zu Deko-Schmuck, Handtaschen und Strickwaren. Für jeden ist etwas dabei“, versichert Bell. Für die Verpflegung in Form von süßen und herzhaften Speisen sorgen die Mitarbeiter des Bürgerzentrums Am Park.

Weg in die Öffentlichkeit

Die Verantwortlichen des Heimatvereins möchten mit dieser Veranstaltung dazu beitragen, dass handwerkliche Hobbys wie Stricken, Nähen oder Töpfern nicht im Verborgenen geschehen, sondern einen Weg in die Öffentlichkeit finden.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare