Verfolgungsfahrt durch die Stadt

+

Halver - Nach einer Verfolgungsjagd quer durch die Stadt haben Polizeibeamte aus Halver einen 20-jährigen Schalksmühler stellen können. Zu Verletzungen und Sachschäden kam es dabei nicht.

Begonnen hatte die Fahrt auf der Landesstraße 528 etwa in Höhe des Abzweiges Sticht. Hätte dem Opel Corsa des Schalksmühlers nicht die Hälfte des Kennzeichens gefehlt, hätte er möglicherweise nicht einmal das Interesse der Streife geweckt. Die Beamten setzten nach, der Corsa-Pilot gab Gas.

Tempo 100 und Rotlichtverstöße

Teilweise mit 100 Stundekilometern und über rot leuchtende Ampeln ging es Richtung Schalksmühle, wo der Mann versuchte, sich in eine Nebenstraße abzusetzen. Dort gelang es einer hinzugerufenen Zivilstreife, den Weg abzuschneiden.

Mit seinem Ausflug dürfte sich der Mann nicht nur strafrechtlich in erhebliche Schwierigkeiten gebracht haben. Eine Fahrerlaubnis konnte er nicht vorweisen. Für den Wagen bestand zudem kein Versicherungsschutz. Hinweise auf Alkohol- oder Drogenkonsum ließen sich nicht finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare