Halveraner Feuerwehr rückt zum Fettbrand aus

Hatten die Situation schnell im Griff: Die 35 Einsatzkräfte vom Löschzug Stadtmitte rückten am Samstagabend zu einem Fettbrand in der Südstraße aus. ▪ Domke

HALVER ▪ Die Wehr ist am Samstagabend zu einem Brand in der Südstraße ausgerückt. Gegen 20.40 Uhr wurden 35 Einsatzkräfte vom Löschzug Stadtmitte per Meldeempfänger alarmiert. Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatten sich offensichtlich etwas kochen wollen, ehe eine Pfanne Feuer fing.

Das war allerdings schnell gelöscht. Vier Menschen verletzten sich leicht – sie konnten aber vor Ort durch den Notarzt, den Rettungsdienst sowie sieben Helfer vom Deutschen Roten Kreuz behandelt werden. Michael Keil, Sprecher der Feuerwehr, wies nochmals darauf hin, brennendes Fett und Öl niemals mit Wasser zu löschen. ▪ lima

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare