Kita-Betrieb muss noch beraten werden

Bürgerbus nimmt wieder Betrieb auf - mit einer Ausnahme

+
Ab Montag, 25. Mai, nimmt der Bürgerbus wieder den Betrieb auf.

Halver – Nach vielen Wochen des Stillstands nimmt der Bürgerbusverein Halver am Montag, 25. Mai, seinen Fahrbetrieb wieder auf.

Allerdings mit kleinen Einschränkungen: So werde die Schullinie bis zu den Sommerferien noch nicht gefahren, da die Schüler an wechselnden Tagen zur Schule müssen. Außerdem wird nur die Morgenlinie, also von 8.45 Uhr bis 12 Uhr nach Fahrplan gefahren, die Nachmittagslinie bleibe bis auf Weiteres außen vor. 

Keine Beschränkung der Fahrgastzahl notwendig

„Wie es mit der Beförderung von Kindergartenkindern weitergeht, nachdem die Einrichtungen wieder geöffnet haben, müssen wir noch beraten“, sagt Vorsitzender Klaus-Peter Viehbahn. Grundsätzlich seien die Vorschriften für den öffentlichen Personennahverkehr natürlich auch im Bürgerbus zu beachten. Die Fahrgäste müssen einen Mund-Nasenschutz tragen. 

Dadurch sei aber auch keine Beschränkung der Fahrgastzahl notwendig. Wenn eine Hilfestellung beim Ein- oder Aussteigen benötigt wird, müssen die Fahrer einen Atemschutz anlegen. 

„An den Haltestellen ist darauf zu achten, dass der Sicherheitsabstand eingehalten wird, also erst steigen die Fahrgäste aus und dann können neue Fahrgäste den Bus betreten“, erklärt Viehbahn, der für weitere Infos unter Tel. 0 23 53/1 20 93 und 01 75/9 89 00 52 zur Verfügung steht

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare