Innovationspreis geht nach Halver

Der Sitz der TSL-Escha GmbH an der Elberfelder Straße.

HALVER/OLPE -  Hoch dotiert und in der Region renommiert: Das ist der „Innovationspreis Sauerland“, der gestern in Olpe verliehen wurde. Und diesmal konnten sich Preisträger aus Halver freuen: Der mit 8000 Euro dotierte Hauptpreis ging an die TSL-Escha GmbH für das Projekt "Arbeitsplatzleuchte PL150".

Prämiert wurde die LED-Arbeitsplatzleuchte „PL150“: Diese soll dort zum Einsatz kommen, „wo der Arbeitplatz besonderen Anforderungen genügen muss, um einwandfreie Arbeitsergebnisse zu erreichen“, wie es in der Jury-Begründung heißt. Denn Tätigkeiten am Arbeitsplatz erforderten optimale Lichtverhältnisse. Wie Licht auf den Menschen wirkt, hänge dabei unter anderem von der Farbtemperatur ab. „Beispielsweise beruhigt warmweißes Licht, während kaltweiße Lichtanteile die Aktivität steigern. Zudem fördert kaltweißes Licht die Konzentration und ermüdungsfreies Arbeiten. Das Wohlbefinden und die Gesundheit des Menschen am Arbeitsplatz gewinnt in der Industrie eine immer größere Bedeutung. Licht hat einen wesentlichen Einfluss darauf, dass diese Faktoren positiv beeinflusst werden.“ Die Leuchte „PL150“ garantiere durch gleichmäßig leuchtende Lichtleiter ein blend- und schattenfreies Licht. Zusätzlich könne die Farbtemperatur stufenlos geregelt werden – derzeit ein Alleinstellungsmerkmal, wie es von Seiten des Vereins „Sauerland Initiativ“ heißt, der den Preis erneut ausgeschrieben hat.

Das Unternehmen gehört zur international agierenden Turck-Gruppe. TSL steht als Synonym für Tasten, Signalisieren und Leuchten und repräsentiert die Kernbereiche, die seit Oktober durch die neue Unternehmensbezeichnung in den Vordergrund gerückt werden: Vormals firmierte das Unternehmen als „Escha TSL GmbH“.

In unserer morgigen Ausgabe berichten wir ausführlich über die Preisverleihung in Olpe.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare