Herpine-Eröffnung 2016: Das Programm steht

+

Halver - Die Freibad-Saison beginnt in der Herpine am Sonntag, 8. Mai. Zum Frühlingsfest unter dem Motto „Happy Summer“ versprechen die Organisatoren ein vielfältiges Programm für Jung und Alt bei freiem Eintritt.

Das Konzept vom vergangenen Jahr, den Eröffnungstag gemeinsam mit Halveraner Vereinen zu feiern, hat das Organisationsteam um Gisela Müller, Walter Panne und Dieter Peukert aufgegriffen und weiter verbessert. Losgehen wird es um 10 Uhr mit dem traditionellen Familienfrühstück am Kiosk. „Die passende Gelegenheit, alle Mütter zu überraschen“, kündigt der Freundeskreis Herpine angesichts des am selben Tag stattfindenden Muttertages an.

Musik satt und ein Kreativmarkt

Musikalisch werden der gemischte Chor Germania Hohenplanken, der Kinderchor der Lindenhofschule sowie der Singer-Songwriter Binyo (Robin Brunsmeier) die Eröffnung begleiten. Erstmals wird die junge Schlangenfrau Linda Pawlowske in der Herpine auftreten. Beim Kreativmarkt werden rund 20 Aussteller Dekorations- und Designartikel, Modeschmuck, Windspiele und mehr ausstellen. Eine Gartensauna steht zur Besichtigung bereit.

Vereine stellen sich vor

Mit Informationsständen und Wettbewerben werden sich Halveraner Vereine beim Frühlingsfest präsentieren: Der TuS Halver lädt beispielsweise zu einem Tischtennis-Turnier, der CVJM wird mit einer Hüpfburg vertreten sein, DLRG und Rotes Kreuz zeigen eine Rettungsübung. Hoch hinaus wird es mit dem Nicolifter und im Klettergarten Kalisho gehen, im Wasser können Interessierte am Schnuppertauchen teilnehmen. Am Herpine-Infostand wird es einen Schätzwettbewerb geben, der Baumverein führt über den Naturlehrpfad Eichelkamp.

Tombola und Kiosk

Um 16.30 Uhr wird die große Tombola stattfinden, an der jeder teilnimmt, der bis zum 8. Mai eine Saisonkarte für die Herpine kauft. Zu gewinnen gibt es unter anderem eine Reise nach Mallorca. Im Anschluss werden die Gewinner der Schätzaktion und des Tischtennis-Turniers ausgezeichnet. Den Tag über wird der Freundeskreis Herpine gemeinsam mit dem Kioskteam Kaffee und Waffeln anbieten. Am Nachmittag wird es ein großes Kuchenbüfett geben. Der Bürgerbus wird, wie schon in den vergangenen Jahren, zwischen 10 und 18 Uhr – bei Bedarf auch länger – jede halbe Stunde kostenlos von den Haltestellen Mühlenstraße (Hauptschule), Sparkasse Zob und Mittelstraße (Rathaus) zur Herpine und zurück pendeln.

Wichtige Besprechung

Um im Vorfeld Details wie Standplätze oder Abläufe zu besprechen, treffen sich Organisatoren und Aussteller am kommenden Freitag, 22. April ab 16 Uhr in der Herpine. Am Samstag, 23. April, ab 10 Uhr wird der Freundeskreis mit rund 40 Helfern die Anlage säubern.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare