Halver bekommt seinen ersten Hotspot

+
Mobiles Surfen im Internet für alle – das soll ab Ende des Jahres auch per WLAN am Alten Markt möglich sein. Ein neuer Hotspot macht‘s möglich. ▪

HALVER ▪ Der Verein „Naturbühne Alter Markt“ kann sich schon bald über die Umsetzung eines weiteren Ziels freuen – wenngleich es vor allem ein Telekommunikationsanbieter ist, der für die Realisierung sorgt: Wie ein Telekom-Sprecher auf AA-Anfrage bestätigte, will der Bonner Konzern noch in diesem Jahr einen WLAN-Internetzugang – einen so genannten Hotspot – im Bereich Alter Markt einrichten.

Damit soll es möglich sein, mit entsprechenden Endgeräten wie Notebooks oder Smartphones, ohne das Mobilfunknetz zu benutzen, auf das weltweite Datennetz zugreifen zu können. Bereits mehr als 11 000 solcher Zugangspunkte hat die Telekom nach eigenen Aussagen in ganz Deutschland bereits eingerichtet. Der Hotspot am Alten Markt wäre der erste in Halver. Nicht nur Telekom-Kunden sollen das Angebot nutzen können, sondern – bei Zahlung per Kreditkarte, Handy oder Paypal – jeder, der mit seinem Gerät per WLAN im Internet surfen will und kann. ▪ zach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare