Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg

Programm "Gute Schule 2020": Weiteres Geld für Fenster

Halver - Im Kreisausschuss stehen in der Sitzung am Donnerstag auch die Investitionen für das Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg (ESBK) auf der Tagesordnung.

Der Ausschuss verschafft sich insgesamt einen Überblick über den Sachstand der Investitionen, die im Rahmen des Programms „Gute Schule 2020“ des Landes NRW in mehrere Schulen des Kreises geflossen sind, sowie über die für das kommende Jahr geplanten Maßnahmen. 

Die in diesem Jahr laufenden Investitionen für den Austausch der Fenster inklusive Sonnenschutz werden mit 400.000 Euro beziffert. Für 2019 soll die Erneuerung der Fenster in einem zweiten Bauabschnitt fortgeführt werden, diesmal an der Ost- und Nordansicht. 

In dem Maßnahmenplan ist dafür ein Betrag von 600.000 Euro veranschlagt. Bereits beendet wurde in diesem Jahr die Einrichtung einer Medienecke für 40. 000 Euro. 

Zur Unterstützung der pädagogischen Inhalte sollen außerdem mehrere Schulen im Märkischen Kreis eine bessere WLan-Infrastruktur erhalten. Es würden immer mehr IT-Geräte eingesetzt, die über keinen Netzwerkanschluss via Kabel verfügen, heißt es zur Erklärung der laufenden Maßnahme, für die ein Betrag von 320 000 Euro geplant ist. 

Laut Vorlage wurden für 2018 zunächst andere Schulen berücksichtigt, für das ESBK und weitere Schulen wird demnach ein Bundesprogramm abgewartet, ehe dort die WLan-Infrastruktur aufgewertet wird. 

Für 2019 ist außerdem geplant, 40 Endgeräte, und zwar Convertible Tablets, anzuschaffen. Die Kosten für diese Geräte sind nicht separat aufgeführt, sondern Teil eines Postens, der die Anschaffung von Computer-Hardware und Labor-Ausstattung für mehrere Schulen umfasst und sich auf insgesamt 759.000 Euro beläuft. 

Die Gesamtkosten aller für 2019 im Rahmen von „Gute Schule 2020“ geplanten Maßnahmen summieren sich auf 2,26 Millionen Euro. Das Volumen aller Maßnahmen für 2018 beträgt 4,53 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare