Nordischer Humor

+
Marcel Kösling sorgte für viele Lacher.

Halver - Nordischer Humor statt Remmidemmi – Kabarettist statt Liveband. Die vereinsinterne Jahresfeier des TuS Grünenbaum, die bereits zum vierten Mal stattfand, trug dieses Mal das Motto „Green Hill“, angelehnt an die Vereinsfarben. Veranstaltungsort war das Vereinsheim am Kreisch.

Als besonderen Gast hatte das Organisationsteam um den 1. Vorsitzenden Stefan Westermann in diesem Jahr den Hamburger Stefan Kösling eingeladen, der rund 90 Minuten lang humorvolle Anekdoten und Zaubertricks aus seinem aktuellen Programm „Zeitensprünge“ präsentierte. Zu Beginn gab es direkt die ersten Lacher, als der Comedian seine ersten Eindrücke bei seiner Durchfahrt durch „die Stadt im Grünen“ beschrieb.

Aufmerksam auf Kösling wurde Westermann im vergangenen Jahr, als er einen Auftritt des Künstlers besuchte. Über eine Bekannte kam daraufhin der Kontakt zum Comedian zustande, sodass die TuS-Mitglieder ihn zum Kreisch einluden. Die Organisatoren der Jahresfeier wollten den Mitgliedern in diesem Jahr etwas anderes als in den Jahren zuvor bieten, erklärte Westermann.

„Wir beim TuS haben mittlerweile, mit der dieses Jahr gegründeten Frauen-Basketballmannschaft, 31 Mannschaften.Wir möchten mit dem Fest erreichen, dass sich auch abteilungsübergreifend, egal ob Handball oder Fußball, alle kennenlernen. Bei uns steht das gemeinsame Vereinsleben im Mittelpunkt“, so Westermann.

Mit dem Auftritt des Kabarettisten, der bei seiner Show auch das Publikum mehrfach spontan mit einbezog, wurde zugleich die neu errichtete Bühne im Saal des Vereinsheimes eingeweiht. „Da gab es zahlreiche helfende Hände, die mit dem Akkuschrauber zur Stelle waren“, bedankte sich Westermann stellvertretend für die ehrenamtliche Hilfe mehrerer Mitglieder und deren Angehöriger.

Im Anschluss an das Hauptprogramm sorgte der Breckerfelder „DJ Uwe“ für Stimmung am Mischpult. Der Disc-Jockey legte genreübergreifend Musik auf und animierte die Vereinsmitgliedern zum Tanzen. Der Erlös aus den Getränke- und Essensverkäufen wird der Vereinskasse zu Gute kommen, die je nach Bedarf neue Anschaffungen tätigen wird.

Von Benny Finger

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare