Grünabfall

Grünabfall-Container weiter am Bauhof - Stau bleibt vorerst

+

Halver - Grünabfall kann vorerst weiterhin am Bauhof an der Elberfelder Straße angeliefert werden. Ein Aufstellen am Werkhof ist erst einmal nicht möglich. 

Ursprünglich sollte der Container am Werkhof aufgestellt werden, doch die dazu nötigen Genehmigungen stehen noch aus, erklärt Klaus Ostermann, Leiter des Baubetriebshofs der Stadt Halver: „Ich denke, dass er im Laufe des Jahres noch umgestellt wird.“ 

Zunächst steht der Grünabfall-Container jedoch am Bauhof. „Wir müssen das erst einmal so weiter laufen lassen wie in den letzten Jahren auch“, sagt Ostermann. Auch die Verkehrsproblematik – durch die Anlieferung des Grünschnitts staute sich regelmäßig der Verkehr – wird man weiter in Kauf nehmen müssen, denn besondere Maßnahmen, um Staus abzuwenden, gebe es nicht. 

Entsorgung auch am Samstag möglich

Grünabfälle können auf dem Gelände des Baubetriebshofes, Elberfelder Straße 35, montags bis donnerstags von 7 bis 12 Uhr und von 12.30 bis 16 Uhr, freitags von 7 bis 12 Uhr und bis einschließlich 31. Oktober auch samstags von 11 bis 14 Uhr abgegeben werden. Die Abgabe ist gebührenfrei. 

Zugelassen sind laut Baubetriebshof pflanzliche Abfälle aus Haus- und Schrebergärten. Anlieferungen von Gewerbebetrieben sind ausgeschlossen. Die pflanzlichen Abfälle (Baum- und Strauchschnitt) dürfen nicht länger als zwei Meter sein und einen Durchmesser von rund 15 Zentimetern nicht überschreiten. Rasenschnitt kann ebenfalls am Bauhof abgegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare