Großes Festzelt für Tanz in den Mai im Rathauspark

Die Band „Surprise wird im Festzelt für Stimmung sorgen.

HALVER ▪ Bislang hatte er auf die eigenen Räume an der Hermann-Köhler-Straße vertraut, jetzt soll alles größer, bunter und noch stimmungsvoller werden: Frank Turck veranstaltet gemeinsam mit „Litfass“-Inhaber Reiner Gretsch erneut eine Party zum Tanz in den Mai. Allerdings nicht in der Autoreparaturwerkstatt, sondern in einem großen Festzelt im Rathauspark.

„Wir sind in den letzten Jahren einfach an unsere Grenzen gestoßen“, sagt Frank Turck. Viermal hat er bereits zum Tanz in den Mai eingeladen, die Resonanz auf die Party in der Werkstatt stieg von Jahr zu Jahr. Zeit, in neue Dimensionen vorzustoßen: Das Festzelt, das bereits ab Dienstag, 24. April, im Rathauspark aufgebaut wird, bietet auf 800 Quadratmetern Platz zum Tanzen und Feiern. „Bis zu 1000 Leute passen da rein – und wir hoffen natürlich, dass wir diese Zahl auch erreichen“, sagt Frank Turck, der dafür natürlich nicht nur in, sondern auch außerhalb Halvers die Werbetrommel rührt. „Wir wollen damit über die Stadtgrenzen hinaus Werbung für Halver machen“, so Turck, der eigenen Angaben zufolge nicht etwa einen finanziellen Gewinn, sondern einen Mehrwert für den Freizeitstandort Halver im Sinn hat.

Wiederholt trat Turck in den vergangenen Jahren als Organisator in Erscheinung. Ob Kart-City oder „Kinderland“ im Rahmen des Halveraner Herbsts: Stets hatte der Autoprofi seine Finger im Spiel. „Das macht mir einfach Spaß“, sagt er – und betont zugleich, dass es für junge Leute viel zu wenige Partys in Halver gibt. Daher lädt er nicht nur zum Tanz in den Mai ein, sondern zwei Tage zuvor bereits zur „Und tschüss April“-Party. Ab 19 Uhr wird DJ Arne – ebenfalls im Rathauspark – aktuelle Charthits auflegen. Einlass haben Jugendliche ab 16 Jahren, der Eintrittspreis ist mit 3 Euro im Vorverkauf beziehungsweise 5 Euro an der Abendkasse bewusst moderat gehalten.

Höhepunkt der „Festzelttage“ im Rathauspark wird indes der Tanz in den Mai am 30. April sein: Dann wird ab 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) die deutschlandweit bekannte Coverband „Surprise“ auftreten, die von der Fachzeitschrift „Künstlermagazin“ zur besten Partyband 2011 gekürt wurde. Zuletzt war die Gruppe vor sechs Jahren in Halver zu Gast, als sie das Abendprogramm zu Kart-City musikalisch gestaltete. Im Anschluss an den Auftritt wird ebenfalls DJ Arne auflegen. Tickets für den Tanz in den Mai kosten im Vorverkauf 18 Euro, an der Abendkasse 20 Euro. Zudem ist eine „Flatrate“ buchbar, die für 70 Euro Eintritt, Essen und Getränke beinhaltet. Für Nutzer dieses Angebots wird im Zelt eigens ein VIP-Bereich eingerichtet.

Karten zu beiden Veranstaltungen gibt es ab sofort in der Gaststätte „Litfass“, Schulstraße 12, und bei „Autoprofi Turck“, Hermann-Köhler-Straße 14. ▪ zach

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare