Gelungener Frühschoppen des MGV

+
Befreundete Chöre, Musikvereine und Orchester traten beim Frühschoppen des MGV Oberbrügge-Ehringhausen auf.

Oberbrügge - Zum traditionellen musikalischen Frühschoppen lud der Männergesangverein Oberbrügge-Ehringhausen am Sonntag  ein. Seit fast zehn Jahren findet die Veranstaltung bereits statt. Auch dieses Mal trafen sich die Sänger und ihre zahlreichen Gäste wieder am Gelände rund um das Bürgerhaus in Oberbrügge.

Von Jan Weber 

Gleich zu Beginn begeisterte der gemischte Chor Germania Hohenplanken mit Klassikern wie „Ich war noch niemals in New York“ von Udo Jürgens und modernen Hits wie „An Tagen wie diesen“ von den Toten Hosen. „Im Radio wird das rauf und runter gespielt, also spielen wir das jetzt auch“, sagte der Dirigent. Im Anschluss folgte der Männerchor aus Oberbrügge-Ehringhausen selbst. Mit Liedern, beispielsweise aus Bayern oder Afrika, bot anschließend auch der gemischte Chor Wesselberg eine bunte Mischung und sorgte so für gute Stimmung.

Neben den Chorgesängen kam auch die Orchestermusik gestern nicht zu kurz. So machte der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Gummersbach den Anfang und lud die Zuschauer zum Mitklatschen und -swingen ein. Die junge Truppe des Jugendblasorchesters Werdohl rundete schließlich das gelungene Konzert mit ihrer Darbietung ab.

Dabei lief in diesem Jahr nicht alles komplett rund. „Normalerweise findet das musikalische Frühschoppen am ersten Sonntag im Juni statt. Zudem spielen heute die Orchester erst später als erwartet“, sagte Hartmut Clever, erster Vorsitzender des MGV Oberbrügge-Ehringhausen. Das Publikum allerdings war vollends zufrieden mit den Auftritten während des Frühschoppens. Die rund 200 Besucher konnten sich an einem runden Programm erfreuen, bei dem viele Lieder und Stücke zum Mitmachen animierten. Selbstverständlich wurde dabei mit Grillgut, Bier, Kaffee und Kuchen für Verpflegung bestens gesorgt.

Im Juli steht die nächste große Veranstaltung für den Verein an - dann organisiert der MGV wieder einen Ferienspaß für Kinder und Jugendliche mit Zeltlager. Anmeldungen für die Ferienspaß-Aktion des MGV Oberbrügge-Ehringhausen werden ab sofort von Annette Przybilla unter der Telefonnummer 0 23 51/7 93 41, sowie von Hartmut Clever, Telefon 0 23 51/1 01 06, (jeweils nach 18 Uhr) entgegen genommen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare