Gebäude dem Erdboden gleich gemacht

- Foto: Domke

Halver -  Viel ist von dem Gebäude an der Marktstraße 25 nicht mehr übrig. Beinahe stündlich verändert sich die Ansicht der ehemaligen Moschee, ist doch der Bagger unaufhörlich mit dem Abriss des Hauses beschäftigt.

Voraussichtlich am Montag werden die Grundmauern des Gebäudes vollends dem Erdboden gleich gemacht sein. Was überbleibt ist ein großer Haufen Schutt, der, in Fraktionen aufgeteilt, von den Mitarbeiter des Abrissunternehmens Rossow nun gesondert zu entsorgen ist. - fsd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare