Ganztagsschüler begrüßen französische Gäste

+
Gemeinsam mit den Gästen aus Frankreich werden die Ganztagsschüler einiges erleben. ▪

HALVER ▪ Am Donnerstag sind die Jugendlichen aus der französischen Partnerstadt Hautmont eingetroffen. Schulleiter Heribert Müller begrüßte die Gruppe gemeinsam mit Bürgermeister Bernd Eicker. Eine Woche lang sind sie auf Einladung der Ganztagsschule zu Gast.

Und die Halveraner haben sich für die Franzosen ein umfangreiches Programm mit jeder Menge Aktivitäten überlegt. Los ging’s mit einer Schnitzeljagd quer durch die Stadt – so konnten sich die Jugendlichen direkt einen Eindruck von Halver verschaffen. Am Freitag besuchen sie gemeinsam mit ihren Austauschschülern den Unterricht an der Ganztagsschule. Und abends steht eine große Schuldisco auf dem Programm. Für die kommenden Tage sind noch Fahrten nach Dortmund, Duisburg, Oberhausen und Plettenberg geplant. Es soll aber auch genug Zeit mit den Gastfamilien bleiben – sodass der Austausch der verschiedenen Kulturen nicht zu kurz kommt. ▪ lima

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare