96 Fünftklässler an der Realschule

+
Großer Tag für die neuen Fünftklässer der Realschule. Nach einem fröhlichen Empfang in der Aula und dem Gruppenfoto im Atrium der Schule durften die 96 Mädchen und Jungen mit ihren Klassenlehrerinnen und -lehrern ihre künftige Lernstätte in Augenschein nehmen.

HALVER -  So viele neue Schülerinnen und Schüler, „wie seit vier Jahren nicht mehr“, konnte Schulleiter Friedhelm Schröder gestern in der Realschule begrüßen. Genau 96 Mädchen und Jungen durften als „Hauptpersonen“ in den ersten Reihen der Aula sitzen.

Ihnen stellte der Schulleiter nicht nur die Klassenlehrer und -lehrerinnen sowie die Schulpsychologin vor, sondern gab auch Infos über den Namensgeber der Humboldtstraße, an der die Realschule liegt. Mit flotten Flötentönen hieß die 6b ihre neuen Mitschüler ebenso willkommen wie der Chor aus Mädchen und Jungen der 5er- und 6er-Jahrgänge – mit Werbe-Spot-Einlage für den musischen Bereich. Während die „Neuen“ ihre Räume nebst Lehrkräften näher in Augenschein nahmen, wurden die begleitenden Eltern oder Großeltern mit Kaffee und Kuchen bewirtet. -  iwo

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare