Corona und Hochwasser

 Freibad-Saison endet bald: Die letzten Tage in der Herpine

Ein Mädchen rutscht im Waldfreibad Herpine in Halver ins Wasser durch die Rutsche.
+
Die letzten Tage in der Herpine 2021 laufen.

Das Ende der Freibad-Saison steht fest. Die letzten Tage in der Herpine 2021 laufen. Ein Rückblick ist einer auf Corona und Hochwasser.

Die Freibad-Saison in Halver neigt sich dem Ende zu. Noch in dieser Woche können Herpine-Fans ihre Bahnen im Becken ziehen, plantschen und einfach nur Spaß haben auf dem Gelände. Dann ist Feierabend für dieses Jahr.

Ende steht fest

Die Herpine-Saison endet am kommenden Sonntag, 29. August. Dann verabschiedet sich das Team nach einem „corona- und hochwasserbedingt schwierigen Jahr“ in die Herbst- und Winterpause, wie die Verantwortlichen verkünden. Auf eine spektakuläre Rettungsaktion blicken die Inhaber aber auch zurück.

Die restlichen Tage hat das Waldfreibad ab 9 Uhr geöffnet. Bei schlechtem Wetter und geringer Besucherauslastung schließt die Herpine bereits um 16 Uhr. Bei gutem Wetter ist das Baden bis 20 Uhr möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare