Förderkreis hofft auf schnellen Zuwachs

Altes Team – neue Postenverteilung: Die Vorstandsmitglieder haben jeweils mit ihren Stellvertretern getauscht. ▪ Weber

HALVER ▪ Ein Hühnerstall, Briefkästen, medizinische Geräte – die Liste der Anschaffungen des Förderkreises für Seniorenheime ist lang. Immer kürzer wird hingegen die Mitgliederliste. „Diesen Trend müssen wir dringend stoppen“, sagt Vorsitzender Peter Starke.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am Mittwochabend konnten er und seine Vorstandskollegen dennoch ein positives Fazit ziehen: Seit 20 Jahren besteht der Förderverein nun schon – und hat rund 500 000 Euro gesammelt. Dank Tombola, Kuchen-Verkauf, Spenden und Mitgliedsbeiträge. Um Senioren in Altenheimen Dinge zu ermöglichen, die durch den normalen Pflegesatz nicht abgedeckt sind. „Wir sind natürlich stolz auf das, was wir schon erreicht haben“, sagt Peter Starke.

Damit der Förderkreis weiterhin so viel leisten kann, braucht er dringend Unterstützung. „Die Spendenbereitschaft ist zurzeit wesentlich höher, als die Bereitschaft, eine Mitgliedschaft einzugehen“, erklärt er. Dabei sind es genau diese regelmäßigen Einnahmen, auf die der Förderkreis angewiesen ist. Starke macht deutlich, dass jeder irgendwann mal diese Hilfe benötigen wird – dementsprechend könnten sich alle Generationen angesprochen fühlen. Die Mitgliederzahl ist nämlich von einst 180 auf 106 gesunken. Weniger bedingt durch Austritte, sondern durch Versterben der Helfer.

Im Rahmen der Versammlung standen zudem auch Wahlen auf der Tagesordnung: Das Vorstandsteam ist zwar unverändert, allerdings haben die Aktiven ihre Posten untereinander getauscht: Eva Tilenius-Wunderlich ist Vorsitzende, Peter Starke ihr Stellvertreter, Ewald Wieloch Kassierer und Lothar Kiera sein Stellvertreter. Thomas Gehring ist Geschäftsführer und Ulrich Schumacher sein Stellvertreter. Mafred Biber bleibt weiter Kassenprüfer.

So können Sie den Förderkreis für Seniorenheime in Halver unterstützen:

Hilfe benötigt: Per Spende auf das Konto 600 750 25 bei der Sparkasse Lüdenscheid. Oder mit einer Mitgliedschaft – Infos dazu gibt’s bei Thomas Gehring unter 0 23 53 / 7 31 50. ▪ Lisa Weber

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare