Grasfeuer schnell unter Kontrolle

- Foto: Berndt

Halver -  Schnell unter Kontrolle hatten die Brandbekämpfer des Löschzuges Stadtmitte einen Flächenbrand auf dem Bahngelände in der Nähe des Tannenweges. „Spaziergänger hatten ein Grasfeuer gemeldet“, erklärte Einsatzleiter Thorsten Wingenbach.

Die Alarmierung sei um 17.13 Uhr erfolgt. Aufgrund der unklaren Gefahrenlage sei der Löschzug dann mit drei Fahrzeugen und 14 Feuerwehrleuten ausgerückt. „Der eigentliche Brand war aber schnell gelöscht“, sagte Wingenbach. Zur Sicherheit sei dann noch der umliegende Bereich großzügig mit Löschwasser durchnässt worden, um eventuelle Glutnester zu ersticken. Was den Brand ausgelöst hatte, konnte der Einsatzleiter nicht sagen. -  sbt

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare