Feuer in Trafostation

Brand im Gewerbegebiet Halver-Oeckinghausen

HALVER - Zu einem Trafobrand wurde die Feuerwehr Halver am Dienstagmorgen gegen 6 Uhr in die Daimlerstraße im Industriegebiet Oeckinghausen gerufen. Rauch drang aus einer 10-Kilovolt-Trafostation vor der Firma Mayweg.

Glücklicherweise war ein Mitarbeiter der Mark-E schnell vor Ort, um der Feuerwehr Zutritt zu dem Trafohaus zu verschaffen. Mit Schaum und unter schwerem Atemschutz wurde das Feuer in der elektrischen Anlage gelöscht.

Sehen Sie hier weitere Bilder zum Brand

Brand im Gewerbegebiet Oeckinghausen

So konnte die Feuerwehr schon nach 20 Minuten Einsatzdauer „Feuer unter Kontrolle“ melden. Warum der Trafo in Brand geraten war, ist derzeit noch unklar. Personen kamen nicht zu Schaden, und auch die Stromversorgung der Firma Mayweg ist sichergestellt. - vdW

Sehen Sie hier ein Video zum Feuerwehreinsatz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare