25 Jahre Halveraner Herbst 

+

Halver - Mehr als 130 verschiedene Aussteller, ein buntes Bühnen-Programm, das Kinderland, eine große Auto-Show, verkaufsoffener Sonntag und der beliebte Bauernmarkt – auf mehr als 12 000 Quadratmetern findet in diesem Jahr der inzwischen 25. Halveraner Herbst zusammen mit dem Start des Projektes Center Halver statt.

„Das Veranstaltungsgelände umfasst in diesem Jahr rund 12 000 Quadratmeter, weil wir den Parkplatz am neuen Fachmarktzentrum mit eingeplant haben“, sagt Wolfram Stroese, Vorsitzender des Stadtmarketingvereins Halver. 

Zahlreiche Höhepunkte für die Besucher 

Im Zentrum der Stadt – am neuen Kreisel – wird der Stadtmarketingverein am Sonntag, 24. September, den 160 Seiten starken Katalog mit der Vorstellung der Halveraner Gewerbetreibenden verteilen. Außerdem wird der Verein über das Projekt Center Halver informieren und für die Stadt werben. 

In der Innenstadt erwarten die Besucher viele Höhepunkte. Los geht’s morgens um 10 Uhr mit einem musikalischen Vorprogramm – anschließend findet ein ökumenischer Gottesdienst statt. Die offizielle Eröffnung erfolgt ab 11.15 Uhr unter der musikalischen Begleitung der Landsknechte Halver auf der Bühne an der Sparkasse. Auf dieser Bühne finden unter anderem Programmpunkte wie Gospel, Hazefeld, das Schlangenmädchen Lina sowie Tanzdarbietungen statt. Aber auch außerhalb der Bühne wird es bunt: Einen Sensenmeister (ein Künstler, der publikumswirksam mit der Sense umgehen kann), eine Greifvogelschau, das Kinderland am Jugendheimplatz, eine große Autoausstellung und mehr als 130 Aussteller locken mit ihren Gastro- und Verkaufsständen. Beim Bauernmarkt am Kulturbahnhof werden in diesem Jahr neben Kaninchen und Kühen auch Lamas zu sehen sein. Außerdem werden bei einer Ausstellung Fotos zu den Themen „Halvers Bauernhöfe von oben“ und „Stadtansichten von oben“ präsentiert. 

Modenschau an der Bahnhofstraße 

Modisch geht es bei Lene Fashion an der Bahnhofstraße 13 zu. Um 14 und um 16 Uhr beginnt jeweils eine Modenschau. Während Alisa Kannapin mit ihrem Team für die Bekleidung sorgt, werden Brillen von Augenoptik Meier-Böke und Schmuck von der Schmuck Ecke präsentiert. Haarmoden Hintze wird die Models stylen und für das passende Make-up sorgen. Bestandteil der Modenschau ist auch eine Umstylingaktion. Die herbstliche Dekoration des Laufstegs wird von Blumen Gerull übernommen. „Mich freut es sehr, dass es nach dem erfolgreichen Start in 2016 nun eine Neuauflage der Modenschau gibt“, sagt Wolfram Stroese über die Kooperation der Geschäftsleute. 

Besucher können bei der Modenschau und bei anderen Läden aber nicht nur schauen – die Geschäfte haben zwischen 13 und 18 Uhr geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.