Spritziger Ferienspaß für Kinder in der Schwimmhalle

Gespannt warten die Kinder auf das Startsignal, um schnell loszuschwimmen und zu suchen. Denn wer zu langsam ist, scheidet aus.

HALVER - Nur einer von ihnen konnte „Nemo“ finden und dafür eine kleine Belohnung erhalten. Und so legten sich alle Kinder gestern beim Ferienspaß in der Schwimmhalle an der Humboldtstraße mächtig ins Zeug, um möglichst schnell Ringe, Würfel und Bälle aus dem Wasser zu fischen und vielleicht den Hauptpreis zu ergattern.

Wohl nicht nur wegen des anhaltenden Winterwetters war die Veranstaltung gut besucht, sodass sich gut zwei Dutzend Kinder im Becken tummelten. Für die folgenden Tage in diesen Osterferien sind jedoch noch Plätze frei. Die Anmeldung dafür ist bei Claudia Hees unter der Telefonnummer 0 23 53 / 7 31 10 oder im Rathaus in Zimmer 19 möglich. Die Teilnahme ist möglich für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren, die mindestens das Seepferdchen haben. Sie kostet pro Tag 7 Euro inklusive Verpflegung. Mitzubringen sind Schwimmsachen, Bademantel und Badetuch.

In dieser Woche von Montag bis Donnerstag und in der nächsten Woche von Dienstag bis Freitag steht dann täglich von 8.30 bis 13 Uhr Spiel und Spaß auf dem Programm. So sind für morgen beispielsweise lustige Ballspiele angekündigt, am Donnerstag wird dann „Ei-Alarm“ herrschen. Nächste Woche geht es unter anderem weiter mit Wasserprinzessinnen, Pinguinen und Wellenreitern. - kabe

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare