AFG-Schüler und Philharmonisches Orchester Hagen bereiten sich auf Konzert vor

+
Etwa 250 Mädchen und Jungen bereiten sich derzeit intensiv auf ihr Adventskonzert vor. Der Auftritt in Halver ist bereits ausverkauft, für das Gastspiel in Hagen gibt es hingegen noch Tickets.

Halver - Die Chöre des Anne-Frank-Gymnasiums sowie einige Mitglieder des Philharmonischen Orchesters Hagen proben derzeit ein groß angelegtes gemeinsames Adventskonzert, das am Samstag, 1. Dezember, ab 15 Uhr in der Katholischen Kirche Christus König in Halver sowie am Sonntag, 2. Dezember, ab 11.30 Uhr in der Stadthalle Hagen aufgeführt wird.

Gespielt wird überwiegend Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Unter der Leitung von Stefan Lehmkuhl stehen zum einen diverse Werke des zeitgenössischen britischen Komponisten John Rutter im Mittelpunkt. Zunächst werden der Oberstufenchor und der Projektchor das „Gloria“ des Komponisten in drei Sätzen anstimmen, danach kommen die Chorprofile des Jahrgangs 8 und 9 hinzu und interpretieren den Psalm 150 mit englischem und lateinischem Text. 

Ferner werden im Rahmen des Konzertes kleinere Carols, also Weihnachtslieder, von John Rutter gespielt, bei denen alle Chöre bis Jahrgangsstufe 6 mit dabei sind. 

Des Weiteren präsentiert Stefan Lehmkuhl sein eigenes Werk „Missa 2012“ in einer neu bearbeiteten Fassung mit großem Orchester und auch auf seine beiden Weihnachtsliedbearbeitungen von „Maria durch ein Dornwald ging“ sowie „Stern über Bethlehem“, die farbig und mit viel Schlagwerk instrumentiert werden, können sich die Besucher freuen. Komplettiert wird das Programm durch einige kleinere englische Weihnachtslieder. 

Die Musikfreunde erwartet auf jeden Fall ein klangstarkes Erlebnis. Denn als Sänger wirken insgesamt rund 250 Kinder und Jugendliche mit, während die Mitglieder des Philharmonischen Orchesters Hagen ein Ensemble von 39 Musikerinnen und Musikern bilden.

Karten nur für Hagen

Die Veranstaltung in Halver am Samstag ist bereits komplett ausverkauft, in Hagen am Sonntag sind jedoch an der Kasse der Stadthalle auf jeden Fall noch Tickets zum Preis von 10 Euro (ermäßigt 5 Euro für Schüler des AFG und Geschwisterkinder) erhältlich. Darüber hinaus können für das Hagener Konzert auch noch im Vorfeld Tickets im Sekretariat des Anne-Frank-Gymnasiums (Tel. 0 23 53/54 51) sowie im Kö-Shop Halver erworben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare