Rabiater Radler in Halver

+

Halver - Die Polizei sucht einen etwa 60 Jahre alten Radfahrer, der am Donnerstag um 17 Uhr einen Pkw-Fahrer tätlich angegriffen und beleidigt hat.

Der Vorfall ereignete sich auf der Frankfurter Straße im Bereich der Total-Tankstelle, nachdem der 71-jährige Autofahrer möglicherweise den Radfahrer bei einem Abbiegevorgang auf der Kreuzung an der Karlshöhe übersehen hatte. 

An der nächsten Haltemöglichkeit, der Bushaltestelle an der Karlshöhe, wurde der Radfahrer aggressiv, beleidigte den Pkw-Fahrer lautstark durch die geöffnete Seitenscheibe und schlug ihm unvermittelt mehrfach ins Gesicht. 

Anschließend fuhr der Täter davon, hinterließ dabei noch einen Kratzer am Auto. 

Der Täter wird beschrieben als etwa 60 Jahre alt mit sportlich-schlanker Statur. Er trägt einen Oberlippenbart und trug Fahrradkleidung. Der 71-Jährige erstattete Strafanzeige. 

Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Halver entgegen unter Tel. 02353-9199-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare