Fahrfehler und 20 000 Euro Schaden

Symbolbild

Halver -  Aufgrund eines Fahrfehlers landete ein 40-jähriger Halveraner am Sonntagabend mit seinem Audi-TT auf dem Dach. Der Unfall ereignete sich gegen 21 Uhr auf der Weststraße.

Der Halveraner war auf der Weststraße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 9 verreißt der Audi-Fahrer das Lenkrad seines Wagens nach rechts und kollidiert mit einem geparkten Opel.

Der Audi gerät in Schieflage, fällt auf das Dach und schliddert auf dem Dach weiter gegen einen Ford Fiesta.

Leicht verletzt konnte sich der Halveraner aus seinem Fahrzeug befreien. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 20 000 Euro, teilte die Polizei mit. Die Weststraße war während der Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare