Fachmarktzentrum wechselt den Besitzer

+
Wechselt nach Fertigstellung den Eigentümer: das im Bau befindliche Fachmarktzentrum auf dem Bahngelände.

Halver/Hamburg -  Das Fachmarktzentrum auf dem früheren Bahngelände wechselt den Besitzer. Neuer Eigentümer wird die Warburg Bank in Hamburg.

Die entsprechende Information bestätigte auf Anfrage des Allgemeinen Anzeigers Bastian Hämmerle, Leiter Akquisition und Projektentwicklung der Hamburger Procom Invest GmbH. 

Die Hamburger Procom ist Investor auf dem Bahngelände mit einem Volumen von mehr als 20 Millionen Euro. Man bleibe bis zur Fertigstellung des Objekts Ansprech- und Vertragspartner für die Stadt Halver, macht Hämmerle deutlich. Der Verkauf an die Privatbank, deren Kapital nach eigenen Angaben ausschließlich von Privatpersonen gehalten wird, erfolge nach Abschluss der Arbeiten. Die Mietpartner seien von dem Übergang nicht berührt. Zeitgleich hat Procom weitere Objekte in Usingen und Hamburg an Warburg weitergegeben. 

Über das finanzielle Volumen des Geschäfts sei Stillschweigen vereinbart worden. Die Bank sei tätig im Bereich langfristiger Kapitalanlagen. Für die Übernahme der drei Projekte ist ein eigener Fonds aufgelegt worden, die „Warburg-HIH Perspektive Einzelhandel: Fokus Nahversorgung“ mit bereits 100 Millionen Euro zugesagtem Stammkapital. Angestrebt sei eine Ausschüttungsrendite von 4,5 Prozent. 

Als „großen Immobilienhalter bundesweit“ und „sehr professionell“ beschreibt Hämmerle die Bank, zu der Procom bereits lange Geschäftsbeziehungen unterhält. Die Hamburger Projektentwickler betreiben zwar auch Objekte im eigenen Bestand, dann allerdings in der Regel in der Nähe ihres Hamburger Stammsitzes. Es sei nicht ungewöhnlich, dass ein Investor nach Fertigstellung das Objekt weiter veräußere, sagte auf Anfrage Kämmerer Markus Tempelmann. 

Wann die Geschäfte auf dem Bahngelände öffnen, konnte Hämmerle noch nicht abschließend sagen. Die Abstimmung mit den Mietern laufe derzeit noch. Ziel bleibe nach wie vor Mitte September.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.