Mittags schon über 700 Gäste

Die Wasserrutsche gehört zu den Klassikern im Waldfreibad Herpine. Hier stehen die Besucher oft lange an, um ins Becken zu sausen. Foto: Finger

HALVER - Am Freitag, bei fast 30 Grad Außentemperatur, nutzen bereits bis zur Mittagszeit mehr als 700 Bürger die Gelegenheit, um das Wochenende mit einem Besuch im Waldfreibad Herpine einzuläuten.

Phillipp Hutt hat auf der Terrasse alles im Blick. Den Schwimmerbereich, die Kletterwand, die Sprungbretter und die Schwimminseln in der Mitte der Herpine kann der 32-jährige Schwimmmeister überblicken, so dass er im Fall der Fälle eingreifen kann. Er und drei weitere Rettungsschwimmer sorgen für die Sicherheit im Freibad, das gestern großen Zulauf verzeichnen konnte.

Weit über 700 Gäste, so schätzte Hutt, waren bereits bis Freitagmittag im Halveraner Bad zu Gast. „Bei der Hitze sind wir ein Ausflugsmagnet. Sogar aus dem Ruhrgebiet und von noch weiter her kommen dutzende Leute zu uns“, sagte Hutt, der ergänzte: „Es standen die ersten Besucher direkt um 8 Uhr vor dem Tor, um die besten Plätze zu bekommen. Viele verbringen anschließend den ganzen Tag hier und machen Kurzurlaub.“

Mehr als 1000 Jahreskarten sind für die aktuelle Badesaison verkauft worden. Der Hauptteil davon sind Jahreskarten für Familien. Doch auch viele Jugendliche, wie die drei Freundinnen Maria, Lena und Sofia, kommen regelmäßig ins Bad, um bei gutem Wetter den Tag in der Sonne zu genießen. Die Schwimminseln und das Essen auf der Terrasse sind für die Mädchen das Beste.

Da für dieses Wochenende die Meteorologen ähnlich gute Prognosen abgegeben haben wie für Freitag, können die Betreiber der Herpine sicherlich auch am Wochenende auf viele Besucher hoffen. Das Waldfreibad Herpine öffnet samstags und auch sonntags jeweils um 9 Uhr - dann können Jung und Alt ihren eigenen kleinen besonderen Kurzurlaub erleben.

Von Benny Finger

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare