Ernsting´s Family plant Erweiterung

+
Die Ernsting’s Family GmbH & Co. KG plant offensichtlich eine Erweiterung. Das Kosmetikstudio muss umziehen. ▪

HALVER ▪ Die Gerüchteküche brodelt: Angeblich plant die Geschäftsführung von Ernsting’s Family eine Erweiterung der Filiale an der Von-Vincke-Straße. Wann es genau los gehen soll und was tatsächlich geplant ist, ist allerdings noch nicht bekannt. Nur so viel ist klar: Es wird etwas passieren.

Vorraussichtlich sollen die Räume genutzt werden, in denen sich zur Zeit noch das Kosmetik- und Nagelstudio von Simona Roth befindet. „Es stimmt, ich ziehe hier aus“, bestätigte Roth die Gerüchte teilweise. Ab dem 6. August wird sie ihre Kunden an der Frankfurter Straße (Hausnummer 6) betreuen. „Für meine Kunden wird sich nichts ändern – abgesehen vom Standort“, verspricht die Geschäftsinhaberin.

Die Ernsting’s family GmbH & Co. KG hält ihre Pläne derzeit noch zurück. Marcello Concilio, Pressesprecher des Unternehmens, erklärte jedoch auf AA-Anfrage, dass es tatsächlich Erweiterungspläne für das Geschäft im Einkaufszentrum „Am Rathaus“ gebe. Diese jedoch noch nicht ausgereift und spruchreif seien. Zudem seien die Verträge noch nicht unterzeichnet. „Sobald es konkrete Pläne gibt, werden wir es der Öffentlichkeit natürlich mitteilen“, versprach der Unternehmenssprecher. ▪ Lydia Machelett

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare