Das Ende für (fast alle) Linksabbiege-Verbote

Der Fahrer dieses Lastwagens zeigt, wie es nicht geht: Das Linksabbiegen aus dem Langenscheid in Richtung Kreisverkehr bleibt vorerst verboten. Zunächst will die Straßenaufsichtsbehörde des Kreises die Situation vor Ort beobachten. ▪ F. Zacharias

HALVER ▪ Selten hat das Ende einer Straßenbaumaßnahme für so viel Jubel gesorgt: Selbst die Internet-Kommentatoren auf http://www.come-on.de sparen nicht mit Lob für den zügigen Kreisverkehrbau an der Von-Vincke-Straße. Einen kleinen Wehrmutstropfen gibt es dennoch.

Das Linksabbiegen aus dem Langenscheid auf die Von-Vincke-Straße soll vorerst verboten bleiben. Als Grund nennt das Straßenverkehrsamt laut Bürgermeister Dr. Bernd Eicker den geringen Abstand zwischen der Einmündung Langenscheid und dem Kreisverkehr. „Die Straßenaufsicht will die Situation vor Ort zunächst beobachten, ehe das Linksabbiegen wieder erlaubt werden kann“, erklärte Eicker im Gespräch mit dem AA. Wie mehrfach berichtet, war das Linksabbiegen in diesem Bereich bereits lange vor Baubeginn verboten worden, nachdem es vermehrt zu Unfällen gekommen war – allerdings unterhalb des Langenscheids, beim Abbiegen von der Kreis- auf die Bundesstraße. Dafür verantwortlich machten die Verkehrsplaner wiederum auch den mitunter langen Rückstau auf der Von-Vincke-Straße – eine Situation, die durch Abbiegemanöver aus dem Langenscheid verschärft worden sei, wie es damals hieß.

Ebenfalls verboten war lange Zeit das Abbiegen von der Von-Vincke-Straße in den Langenscheid – dieses Verbot wurde jedoch bereits im Zuge der Bauarbeiten für den Kreisel aufgehoben. Und auch nach Fertigstellung der Baumaßnahme ist das Abbiegen nun weiterhin erlaubt – sogar auf separater Spur.

Dass das Linksabbiegen jedoch auch an anderen Stellen im Ortskern für Diskussionen sorgen kann, war zuletzt am Runden Eck deutlich geworden: Dort war es infolge der Umleitungsmaßnahmen und des daraus folgenden hohen Verkehrsaufkommens nicht erlaubt, von der Frankfurter Straße nach links in den Bächterhof zu fahren. Eine Regelung, an die sich nicht jeder Autofahrer halten wollte. Mit der Fertigstellung des Kreisverkehrs ist aber auch dieses Verbot nun aufgehoben. Am späten Mittwochnachmittag wurden die gelben Fahrbahnmarkierungen auf der Frankfurter Straße und die Baken am Bächterhof entfernt. ▪ Frank Zacharias

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare