Lieferservice in Zeiten des Coronavirus

Bis zur Haustür: Restaurants und Geschäfte liefern -ein Überblick

+
Außer-Haus-Verkauf: Die Einzelhändler und Gastronomen werden kreativ.

Halver/Schalksmühle - Seit Montag haben nicht mehr nur die Geschäfte geschlossen, auch  Restaurants und Cafés bleiben nun zu. Aber die Halveraner und Schalksmühler Einzelhändler und Gastronomen sind kreativ und bieten  ihre Angebote als Lieferservice an.

Bis vor die Haustür werden Essen, Bücher, Blumen und sogar Bekleidung geliefert. Und das Angebot wird angenommen – um die Einzelhändler zu unterstützen. Aber auch, weil es anders nicht mehr geht. 

Ein Schnitzel mit Pommes, auf dem Schnitzel geschmorte Zwiebeln – im sozialen Netzwerk Facebook macht dieses Bild nicht nur Appetit, sondern motiviert auch, die heimischen Restaurants zu unterstützen. „Wir haben heute beim Kulturbahnhof Halver bestellt und es war super lecker. Packt Euch das Essen einfach aus der Box auf einen Teller, deckt den Tisch und zündet eine Kerze an. Und zack: fast wie essen gehen!“, schreibt eine Nutzerin zu ihrer Lieferung in Zeiten des Coronavirus. Restaurants bleibt in diesen Zeiten nichts anderes mehr übrig, als ihr Essen zu liefern. 

Im Kulturbahnhof läuft es schleppend

Der Kulturbahnhof in Halver zieht von dienstags bis sonntags bei diesem Angebot mit. Aber das Geschäft läuft sehr schleppend, sagt Stefan Knaf. Der Inhaber ist bereits mit Banken im Gespräch und hofft auf finanzielle Unterstützung. Alleine für den Monat März musste er insgesamt 700 Personen absagen, die sonst im Rahmen von Veranstaltungen und privaten Feiern in die Brasserie gekommen wären. Wenn Halveraner die Lieferservices annehmen, wäre das „für jede Gastronomie gut“, sagt Knaf.

Auch Bücher lesen ist in diesen Zeiten, in denen man zuhause bleiben sollte, eine gute Idee. Das sieht man auch an den Bestellungen, die in der Buchhandlung Kö-Shop in Halver eingehen. „Es läuft sehr gut an“, sagt Inhaberin Silke Berges und bedankt sich bei den Halveranern. „Ich muss immer weinen“, sagt sie. Bestellt werden Bücher für Kinder und Erwachsene und viele kaufen ein Buch, das Silke Berges dann wem anders als Geschenk vor die Tür legt. Eine große Bestellung ging auch von der Regenbogenschule aus. Die Schüler sollten sich ein bestimmtes Buch besorgen – der Kö-Shop hat sie organisiert. Silke Berges ist überwältigt. „Wir halten zusammen“, sagt sie. „Halver hält zusammen.“ 

Auch bei Alisa Kannapin von Lene Fashion in Halver klingelt das Telefon mehrmals am Tag. Das Angebot, Bekleidung nach Hause geliefert zu bekommen, sei schon angenommen worden, sagt sie. Einen Überblick über die Auswahl gibt es online. 

Genussmühle liefert Boxen mit Bio-Lebensmitteln

Wer den Weg in den Supermarkt meiden will, kann sich auch von der Genussmühle in Halver beliefern lassen. Von der Heesfelder Mühle aus beliefern die Mitarbeiter viele Städte im Umkreis mit Boxen voller frischer Bio-Lebensmittel. „Bei uns läuft der Lieferservice in diesen Zeiten gut“, heißt es vonseiten der Genussmühle. Das Angebot werde derzeit ausgebaut. 

Selbst Blumen kann man sich an die Tür liefern lassen. Diesen Service bietet sowohl Floraloca in Schalksmühle, als auch Blumen Gerull in Halver. Nach wie vor bepflanzen die Floristen Blumenkästen oder Gräber auf Anfrage. Das machen sie zusätzlich, obwohl ihre Geschäfte noch unter besonderen Hygienevorschriften geöffnet bleiben dürfen. „Viele trauen sich ja nicht mehr vor Tür“, sagt Tanja Wesnigk, Inhaberin von Floraloca. „Deswegen bieten wir den Service zusätzlich an.“ 

Torten kommen mit dem Auto

Genauso macht es ab sofort auch das Tortenatelier in Halver, wo mittwochs bis freitags von 9 bis 15 Uhr im Geschäft Torten abgeholt und am Wochenende per Lieferservice bestellt werden können. Konditormeister Stefano Gallus kämpft mit den Einschränkungen für seinen Betrieb – und damit auch ums wirtschaftliche Überleben. Acht geringfügig Beschäftigte habe er bereits kündigen müssen, um die Arbeitsverhältnisse der fünf festangestellten Mitarbeiter zu retten. „Da bin ich der Stadt Halver für die Stundung der Miete umso dankbarer“, sagt er.

Angebote in Halver

Cattlemen‘s Halver cattlemens.app/ Tel. 0 23 53/66 99 60 

Kulturbahnhof www.kulturbahnhof-halver.de/ Tel. 0 23 53/66 99 68 

Peters Lädchen peterslaedchen.app Tel. 0 23 53/1 39 75 68 

Buchhandlung Kö-Shop www.buchhandlung-koe-shop.chayns.net Tel. 02 3 53/90 33 44 

Döner 2000, Tel. 0 23 53/1 25 70 

Piezzeria Tevere www.p-tevere.de Tel. 0 23 53/1 22 78

Blumen Gerull www.blumen-gerull.business.site Tel. 0 23 53/1 24 22 Mobil 01 78/6 92 38 83 

City-Ofen-Pizzeria www.imbiss-kompass.de/property/city-ofen Tel. 0 23 53/13 78 44 

Tortenatelier (für Halver und Radevormwald), www.tortenatelier.com, Tel. 0 23 53/1 39 96 48 

Lene Fashion www.lene-fashion.de Mobil 01 76/80 06 91 79 Tel. 0 23 53/66 76 90 

Heesfelder Genussmühle www.genuss-muehle.de Tel. 0 23 53/66 48 20 

Litfass www.litfass-halver.de Tel. 0 23 53/59 68 

Antalya Grill www.antalya-grill-de.webnode.com Tel. 0 23 53/1 26 42 

Bei Domenico www.beidomenico.de Tel. 0 23 53/6 15 93 58 

Spelsberg www.spelsberg-restaurant.de Tel. 0 23 53/20 38 43 

Hewa Lounge www.hewalounge.com/Hewa Tel. 0 23 53/6 94 01 43 

Türkitch www.tuerkitch-halver.de/ Tel. 0 23 53/66 88 96 

Hellas-Grill, Tel. 0 23 53/6 69 90 18

Fernseh Friedrich (Waschmaschinen, Kühlschränke und mehr), www.iq-fernseh-friedrich-halver.de, Tel. 02353/665690

Schmuck Ecke (Geschenkelieferung), Tel. 02353/666248, Tel. 0175/4418500, info@schmuckecke-halver.de

Angebote in Schalksmühle

Floraloca Tel. 0 23 55/5 29 78 05 info@floraloca.de 

Trattoria La Fontana, www.imbiss-kompass.de/trattoria-la-fontana, Tel. 0 23 55/5 04 03 13 

Haus zum Nöckel www.hauszumnoeckel.de Tel. 02355/ 7307.

Nicolay-Schuhe, www.nicolay-schuhe.de, Tel. 02355/1724

Wenn Sie mit ihrem Geschäft oder Restaurant in Halver und Schalksmühle ebenfalls einen Lieferservice für die Bürger anbieten, können Sie sich gerne per E-Mail an aa@mzv.net wenden oder sich unter der Rufnummer 0 23 54/92 71 30 bei uns melden.

Die aktuelle Coronavirus-Lage im Märkischen Kreis behalten wir in unserem Newsticker im Blick. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare