Einbrecher auf frischer Tat überrascht

Halver - Eine unliebsame Überraschung erlebten Anwohner der Falkenstraße am Montagabend: Als sie um 19.15 Uhr in ihre Wohnung zurückkehrten, überraschten sie zwei Einbrecher, die daraufhin flohen. Nun sucht die Polizei weitere Zeugen. 

Die zwei Einbrecher hatten die Terrassentür gewaltsam geöffnet und die Wohnräume betreten. Als die Einbrecher die Bewohner bemerkten, flüchteten sie in die Richtung, aus der sie gekommen waren.

Die Anwohner verfolgten die Täter und beobachteten, wie sie in einen Kombi mit EN-Kennzeichen stiegen und schließlich Richtung Zaunkönigweg davon fuhren.

Bei den Tätern handelte es sich um zwei Männer. Einer der Täter war etwa 50 Jahre alt, ging schwerfällig, hatte ein osteuropäisches Aussehen und war etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß. Er hatte eine kräftige, leicht untersetzte Statur, kurze Haare, trug eine braune Schirmmütze, eine dunkle, weite Hose. Zudem hatte er eine rechteckige Umhängetasche aus braunem Leder bei sich und trug einen  grauen Parker ohne Kapuze.

Die Polizei will nun wissen: "Wer hat zur Tatzeit den PKW oder die Täter gesehen?"

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Halver unter 0 23 53/91 99 63 31 oder 91 99 0 entgegen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare