Einbrecher scheitern schon an der Schultür

HALVER ▪ Ein Einbruchsversuch sowie einen Einbruch und damit verbundene Sachschäden in vierstelliger Höhe beschäftigen seit Kurzem die Polizei.

In der Nacht von Donnerstag, 8. Dezember, auf Freitag, 9. Dezember, versuchten dem Polizeibericht zufolge bislang unbekannte Täter, die Eingangstür der Ganztagsschule aufzubrechen. Die Versuche, die Tür aufzuhebeln, blieben jedoch erfolglos. An der Tür sei allerdings ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro entstanden.

In Sondern hebelten nach Angaben der Polizei bislang ebenfalls unbekannte Täter am Samstag zwischen 15 und 19.30 Uhr ein Fenster eines Hauses auf und drangen durch selbiges in das Gebäude ein, durchsuchten sämtliche Räume und nahmen Schmuck und Bargeld an sich. Der hinterlassene Sachschaden wird mit rund 300 Euro angegeben.

Sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei in Halver unter der Rufnummer 0 23 53 /9 19 90 entgegen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare