Aufhebung der Einbahnregelung

+

Halver - Nach Schluss des Wochenmarkts wird die gut sechswöchige Einbahnregelung für die vordere Frankfurter Straße Geschichte sein.

Gegen 14 Uhr sollen die Schilder abgebaut werden. Danach ist die Straße wieder in Fahrtrichtung Nicolai-Kirche befahrbar. Die entsprechende Genehmigung durch die Straßenverkehrsbehörde des Märkischen Kreises liege vor, teilte kurzfristig die Stadt mit. 

Politisches Thema war die Einbahnregelung zum wohl letzten Mal im Hauptausschuss am Mittwoch, in der der Vorschlag zur Aufhebung einstimmig angenommen wurde. Eine Diskussion fand nicht mehr statt. 

Auflage des Märkischen Kreises sei, eine erneute Prüfung zur Wiedereinführung im Frühjahr gar nicht mehr erst vorzunehmen. Auch die Polizei Halver habe vor einer „Beliebigkeit“ gewarnt, sagte Bürgermeister Michael Brosch. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare