1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Halver

Impfzentrum im MK soll Ende März doch schließen

Erstellt:

Von: Florian Hesse

Kommentare

DRK-Vertrag mit Kreis läuft aus - Testzentrum bleibt in Betrieb.
DRK-Vertrag mit Kreis läuft aus - Testzentrum bleibt in Betrieb. © Florian Hesse

Der Vertrag zwischen Deutschem Roten Kreuz (DRK) in Halver und dem Märkischen Kreis läuft am 31. März aus. Er gehe davon aus, dass das Impfzentrum Halver im Kulturbahnhof dann den Betrieb einstellen werde, sagt Rotkreuzleiter Werner Neuhoff.

Das Impfzentrum hat das DRK im Auftrag des Kreises dann seit dem 20. Dezember betrieben. Die Zahl der Impfungen an den drei Öffnungstagen pro Woche war inzwischen deutlich zurückgegangen.

Hohe Inzidenz - Testzentrum bleibt

Anders verhält es sich mit dem Testzentrum, das das DRK in seinen Räumen an der Thomasstraße gemeinsam mit dem Pflegedienst Pflegeleicht betreibt. Trotz der bundesweiten Lockerungen werde man weiter testen, und zwar in bewährter Form bis zum 31. Mai, kündigt Neuhoff an. Angesichts der hohen Inzidenzwerte halte man den Betrieb damit aufrecht. Was danach geschehe, werde noch intern und auch im Gespräch mit der Stadt Halver abgestimmt.

Geänderte Testzeiten

Die Öffnungszeiten im Testzentrum haben sich zwischenzeitlich geändert. Getestet wird derzeit werktags von 7 bis 16 Uhr, samstags von 8 bis 16 Uhr.

Auch interessant

Kommentare