„Die Ambientetrauung ist mal etwas anderes“

+
In Halver können sich Paare entweder klassisch im Trauzimmer des Standesamtes das Ja-Wort geben oder sie feiern in der Heesfelder Mühle Hochzeit.

Halver - Wer sich für eine Eheschließung in Halver entscheidet, hat zum einen die Möglichkeit, sich in der Heesfelder Mühle trauen zu lassen oder aber klassisch im Trauzimmer des Standesamtes zu heiraten. 80 Paare haben im Jahr 2014 „Ja“ gesagt.

26 Trauungen fanden zwischen Mai und Oktober 2014 in der Heesfelder Mühle statt. Da es lediglich 30 Termine im Jahr zur Eheschließung in der Mühle gibt, sei das bereits eine gute Bilanz, teilt Christiane Sayk von der Stadt Halver mit. Sie ist unter anderem Ansprechpartnerin, wenn es um Eheschließungen geht.

Das rustikale Ambiente in einer ländlichen Idylle würde jedes Jahr erneut zahlreiche Paare überzeugen, dort zu heiraten. Diese Ambientetrauung sei einfach mal „etwas anderes“, so Sayk.

Die Termine für eine Hochzeit in der Heesfelder Mühle stehen für dieses Jahr bereits fest. Auf der Internetseite des Standesamtes können sie eingesehen werden. Im Sommer sollen dann die Trauungstermine für 2016 festgelegt werden, so Sayk. Wer sich für eine Hochzeit in der Heesfelder Mühle entscheidet, kann bereits jetzt einen Wunschtermin äußern. „Versprechen können wir aber nichts“, versichert Sayk. In Absprache mit der Mühle werden dann sechs Samstage zwischen Mai und Oktober festgelegt – einen in jedem Monat. Fünf Termine stehen dann an jedem dieser Samstage für Trauungen zur Verfügung.

Im Vergleich zum Jahr 2013 ist die Zahl der Eheschließungen angestiegen. Waren es vor zwei Jahren noch 71 Trauungen, die das Standesamt Halver durchführte, gaben sich im Jahr 2014 80 Paare das Ja-Wort. „Das ist jedes Jahr unterschiedlich“, versichert Sayk. Es seien jedoch fast immer zwischen 65 und 80 Trauungen.

Von den insgesamt 80 durchgeführten Trauungen im Jahr 2014 – eine davon war eine gleichgeschlechtliche Eheschließung – fanden 54 Hochzeiten im Trauzimmer statt.

Wer sich schon jetzt für eine Trauung in der Heesfelder Mühle interessiert, kann seinen Wunschtermin bei Christine Sayk unter Telefon 0 23 53/7 31 34 abgeben. Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.halver.de.

Von Nathalie Kirsch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare