1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Halver

Den Brandfall auch virtuell im Griff: Escha spendet VR-Brille an die Feuerwehr Halver

Erstellt:

Von: Florian Hesse

Kommentare

Ein 2500-Euro-Scheck der Firma Escha ermöglicht der Feuerwehr Halver eine VR-Brille.
Ein 2500-Euro-Scheck der Firma Escha ermöglicht der Feuerwehr Halver eine VR-Brille. © Hesse, Florian

Die virtuelle Realität hält Einzug bei der Feuerwehr Halver. Führungskräfte, aber auch Mitglieder der Jugendfeuerwehr können mit einer sogenannten VR-Brille verschiedenste Einsatzlagen trainieren, die in der Praxis kaum herzustellen sind.

Möglich wird das durch eine Spende der Halveraner Firma Escha in Höhe von 2500 Euro. Escha unterstütze die Freiwillige Feuerwehr jedes Jahr, sagt Pressesprecher Florian Schnell (links). Auf die Anfrage mit Blick auf die Brille habe man sich bereit erklärt, den vollen Betrag zu übernehmen. Feuerwehrchef Dennis Wichert (rechts) und Mark Braun dankten am Mittwoch ausdrücklich für die Zuwendung. Die Brillen samt Software sind noch nicht lange am Markt. Halver übernehme mit dem System eine Pionierrolle, machte Wichert bei der Übergabe im Gerätehaus Mitte an der Thomasstraße deutlich. 

Auch interessant

Kommentare