Alternative wegen Corona

Digitale Weihnachtsbaumsammlung: CVJM teilt neue Idee

Weihnachtsbaum, Halver, Weihnachten, Baum
+
Alternative zur Abholung: CVJM ruft digitale Sammlung ins Leben. Weihnachtsbaum, Halver, Weihnachten, Baum

Die Mitglieder des CVJM Halver können die Weihnachtsbäume in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise nicht abholen. Darum kümmert sich ein Unternehmen. Dennoch findet eine symbolische Sammlung auf digitalem Wege statt.

Halver – Dass der CVJM in Halver Anfang Januar die Weihnachtsbäume einsammelt, hat inzwischen schon Tradition. Jedes Jahr strömen dutzende Helfer aus, um die Bäume aufzuladen, abzutransportieren und gleichzeitig Spenden für die Kinder- und Jugendarbeit in Halver und ein weiteres soziales Projekt zu sammeln.

Doch das Coronavirus macht auch dieser Aktion einen Strich durch die Rechnung. Aufgrund der Kontaktbeschränkungen der Corona-Schutzverordnung ist das Sammeln der Bäume durch den CVJM nicht möglich.

Im letzten Jahr sah es noch so aus: In diesem Jahr kann sich der CVJM nicht um die Sammlung der Bäume kümmern.

Um die Aktion nicht einfach ersatzlos abzusagen, hat sich der CVJM Halver etwas Besonderes ausgedacht: Die Weihnachtsbaum-Aktion wird digital stattfinden. „Natürlich ist es schlecht möglich, die Weihnachtsbäume auf digitale Art und Weise von den Grundstücksgrenzen zu holen“, sagen die Verantwortlichen. Um die Bäume kümmert sich daher der STL aus Lüdenscheid. Vom 25. bis 29. Januar werden die Bäume an der Grundstücksgrenze abgeholt.

Der CVJM lädt alle Halveraner dazu ein, am Samstag, 9. Januar, ein Weihnachtsbaum-Emoji per Instagram (@cvjm_halver), Whatsapp oder SMS (Tel. 01 57/32 41 93 39) oder E-Mail (info@cvjm-halver.de) an den CVJM zu senden.

Sponsor werden und Jugendarbeit unterstützen

Dieser wird die digitalen Weihnachtsbäume dann sammeln und zählen. Gleichzeitig kann man sich als Weihnachtsbaum-Sponsor melden und sich bereit erklären, pro gesammeltem, digitalem Baum einen frei wählbaren Betrag zu spenden. Das können zum Beispiel 10 Cent sein.

Im Anschluss an die offizielle Bekanntgabe der Anzahl der gesammelten Bäume kann der jeweilige Spendenbetrag dann auf das Konto des CVJM überwiesen oder über die Homepage des CVJM per Paypal gespendet werden.

Mit dieser „augenzwinkernden Aktion“, wie sie es nennen, hofft der CVJM Halver trotz Absage der realen Weihnachtsbaum-Sammlung viele Halveraner dafür gewinnen zu können, die Kinder- und Jugendarbeit in Halver zu unterstützen. Außerdem geht das Geld in diesem Jahr an den Verein „Lern- und Lebenshilfe Masiphumelele“, der in Südafrika junge Frauen und Mädchen begleitet und fördert.

Genauere Infos zur digitalen Weihnachtsbaumsammlung gibt es auf der Homepage des CVJM unter www.cvjm-halver.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare