„Crun Chic“ spielt im Werkhof

+

Halver -  Der Livemusikclub Halver lädt für Freitag, 11. März, zu einem Partykonzert in die Stage-Halle im Werkhof Halver ein. Zu Gast an diesem Abend ist die in Hagen bekannte Covercombo „Crun Chic“ – das steht für Cover mit Biss. Griffig, knackig, zupackend.

Der Name sei Programm, wirbt der Livemusikclub für den Gig. Genauso ungewöhnlich wie das Programm ist die instrumentale Zusammensetzung. Eine moderne Combo mit einem Bläsersatz! Und so tummeln sich neben Schlagzeug, Bass, Gitarre, Keyboard und zwei Sängern auch Trompete, Posaune und Tenorsaxophon in der Gruppe. Wer glaubt, Trompete und Co. könnten nur Volksmusik, der irrt gewaltig. Zehn Hobbyvirtuosen haben sich zusammengefunden, um gemeinsam fetzige Musik zu machen. Aushängeschild der Gruppe ist das Covern von Pop und Rock. Im Programm finden sich über 60 Stücke, neben Herbert Grönemeyer und Marius Müller-Westernhagen unter anderem auch Lieder von Adele, Bruno Mars, Amy Winehouse, Joe Cocker und Tina Turner. Zum ersten Mal ist die Coverband im Livemusikclub zu Gast. Die Besucher erwarte ein toller Abend. Die Stage-Halle befindet sich im Werkhof Halver und bietet echte Clubatmosphäre. Karten für das Konzert zu acht Euro gibt es in der Buchhandlung KÖ-Shop in Halver. An der Abendkasse kosten die Karten zehn Euro. Geöffnet wird um 20 Uhr. Los geht es um 21 Uhr. Weitere Info unter www.livemusikclub.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare