Halver/Schalksmühle

Kommunion in diesem Jahr erst im September

+
Die Kommunionsfeiern im MK wurden in den September verschoben.

Halver/Schalksmühle – Der Bund und die Länder haben Gottesdienste aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres verboten. Dadurch fallen neben den geregelten Gottesdiensten auch die Feiern zur ersten heiligen Kommunion aus und auch nicht alle Konfirmationstermine können eingehalten werden.

Die einzelnen Gemeinden in Halver und Schalksmühle haben darauf reagiert und die Termine verschoben. Jeweils unter der Prämisse, dass sich die Krisensituation bis dahin wieder beruhigt hat und die Gottesdienste dann im normalen Rahmen ablaufen können. 

Katholische Kirchengemeinde Christus König: Auf Vorgabe des Bistums Essen hat die Katholische Kirchengemeinde Christus König alle Erstkommunionen bis zum 30. Juni abgesagt.  „Wir haben den Familien direkt konkrete Nachholtermine an die Hand gegeben, damit sie dementsprechend planen können. Es gibt jetzt einen Termin pro Gemeinde“, erklärt Pfarrer Claus Optenhöfel. Zur Kirchengemeinde Christus König gehören die Kirchen in Halver (Gemeinde Christus König), Schalksmühle (St. Thomas Morus(, Breckerfeld (St. Jakobus) und Hagen-Dahl (Gemeinde Herz Jesu). Am Sonntag, 6. September, sollen die Erstkommunionen in Schalksmühle und Breckerfeld stattfinden, am Sonntag, 13. September, in Halver und am Sonntag, 20. September, in Hagen-Dahl. 

Coronavirus im MK: Firmvorbereitung per Videochat

Im Zuge der Digitalisierung wurde in dieser Woche auch die Firmvorbereitung eingeläutet. Per Videochat und Internetlinks sollen die Firmlinge bestmöglich vorbereitet werden. Ende Juli soll die Firmung durchgeführt werden und ist somit nach derzeitigem Stand noch nicht gefährdet. 

Evangelische Kirchengemeinde Heedfeld-Hülscheid: Für den Fall, dass die Krise vorüber ist, finden die Konfirmationen in der Evangelischen Kirchengemeinde Heedfeld-Hülscheid am 21. Juni statt. Wenn das nicht möglich ist, wird es einen Termin im September geben, teilt die Gemeinde auf Nachfrage mit. 

Evangelische Kirchengemeinde Halver: Die ursprünglich für Ende April anvisierten Konfirmationstermine wurden auf den 5. und 6. September verschoben. Die Familien wurden bereits per Post darüber in Kenntnis gesetzt, heißt es vonseiten der Gemeinde. 

Evangelische Kirchengemeinde Oberbrügge: Die Evangelische Kirchengemeinde Oberbrügge hat in diesem Jahr keine Konfirmationen im Kalender stehen. „Wir haben bereits im vergangenen Jahr die Kinder in dem Alter konfirmiert, sodass dieses Jahr keine weitere ansteht“, erklärt Pfarrer Thomas Wienand auf Nachfrage des AA.

Lesen Sie hier mehr zur Situation von Corona im Kreis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare