Aktion „Wir teilen ein Licht“

Kinder bringen Kirchplatz zum Leuchten - Corona-Idee für St. Martin

Pusteblume und Spatzennest, Aktion zu St. Martin, Corona, Wir teilen ein Licht
+
Kinder und Erzieher zünden die Kerzen am Abend an.

Laternenumzüge können in großer Form nicht stattfinden. Die Kinder der evangelischen Kitas in Halver haben sich dafür etwas anderes überlegt. Die Aktion „Wir teilen ein Licht“ findet heute (10. November) zum letzten Mal statt.

Halver – Der Kirchplatz der Nicolai-Kirche leuchtet. Auf der Bank, die die alte Eiche umrundet, stehen selbst gebastelte Lichter. Mit bunten Schnipseln beklebt wird jedes Glas zu einem Geschenk eines Kindes für einen Halveraner. Denn die Kinder der evangelischen Kitas Pusteblume und Spatzennest teilen ihre Laternen zu St. Martin.

Vorbereitung: LED-Licht rein und anmachen.

Jeder, der möchte, darf sich ein Licht mit nach Hause nehmen. Die Aktion findet Corona-bedingt statt, weil die Kinder dieses Jahr keine Martinsumzüge machen dürfen. Aber so haben noch mehr Menschen etwas vom Martinstag. Getreu dem Motto: Teilen.

Aktion an verschiedenen Tagen

Bereits am Donnerstag brachte die Schmetterlingsgruppe der Kita Pusteblume ihre Lichter zum Kirchplatz. Gestern marschierten mittags die ersten neun zwei- bis sechsjährigen „Mäuse“ und „Tiger“ der Kita Pusteblume zum Kirchplatz, platzierten ihre Lichter und machten die LED-Kerzen an. Dann hofften sie, dass die Lichter abgeholt werden, wie Leiterin Michaela Leitzbach auf dem Weg zur Kirche erzählt, bei dem wir die Kinder begleitet haben. Schon kurz darauf waren alle Lichter weg.

Der Kirchplatz an der Nicolai-Kirche leuchtete gestern – und wird es auch heute wieder.

Nachschub kam gegen 17.15 Uhr von den Bären der Kita Spatzennest. Mit ihren Laternen und Gesang kamen sie zum Kirchplatz gelaufen, wo schon Halveraner auf sie warteten. Als Dankeschön brachte eine Familie Süßigkeiten und Malbücher für die Kinder mit, um sich für die schöne Aktion zu bedanken.

Aktion „Wir teilen ein Licht“ der Kita-Kinder

Aktion „Wir teilen ein Licht“ der Kita-Kinder Halver
Aktion „Wir teilen ein Licht“ der Kita-Kinder Halver
Aktion „Wir teilen ein Licht“ der Kita-Kinder Halver
Aktion „Wir teilen ein Licht“ der Kita-Kinder Halver
Aktion „Wir teilen ein Licht“ der Kita-Kinder

Heute Nachmittag (10. November) werden die Kinder der Kita Spatzennest, die Mäuse und die Bären, die letzten Lichter abstellen. Die Kinder und Erzieher hoffen, den Halveranern damit eine Freude gemacht zu haben – in der dunklen Zeit. Wer sich ein Licht mitnimmt, wird gebeten, ein Foto von dem Licht am Fenster zu machen und der Kita zukommen zu lassen. So kann die Freude wieder mit den Kindern geteilt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare