Baustoffhandel, Baumarkt, Gartencenter – das Bauzentrum Lieder in Halver vereint drei Geschäftsbereiche unter einem Dach.

1968 aus der traditionsreichen Bauunternehmung Lieder hervorgegangen, gilt das Unternehmen heute als Anlaufstelle für Handwerker, Bauherren, Renovierer, Heimwerker und Hobbygärtner gleichermaßen. Rund 60 Beschäftigte sorgen dafür, dass dort kaum ein Kundenwunsch unerfüllt bleibt.

Bauzentrum Lieder

Dreimal zog Lieder seit seiner Gründung an der Von-Vincke-Straße um, zuletzt 1998 an die Märkischer Straße. Hier fand der Betrieb eine gute Verkehrsanbindung und ein großzügiges Areal, das 2008 einen weiteren An- und Umbau ermöglichte, um dem Themenbereich Garten noch mehr Raum zu geben. Doch nicht nur Pflanzenfreunde und Liebhaber moderner Barbecue-Geräte kommen bei Lieder auf ihre Kosten. Auch das Baustofflager bekam einen neuen, großzügigeren Platz und bietet professionellen wie privaten „Bauarbeitern“ eine große Auswahl an Material.

Egal ob Rohbau, Tiefbau oder Innenausbau – bei Lieder finden aktive Handwerker alles für ihren Bedarf, ebenso für Arbeiten im Bedachungs-, Fassaden- und Dämmbereich. In den Musterausstellungen für Putz, Dachsteine, Hoch- und Trockenbau zeigt die Baustoffabteilung das breit gefächerte Sortiment. Die große befahrbare Ladezone macht die Abholung der ausgesuchten Ware ganz bequem. Und für alle, die beladen oder beliefert werden möchten, steht ein Fuhrpark mit verschiedenen Transportern, Gabelstaplern und Radladern zur Verfügung.

Im Baumarktbereich bekommt der Kunde alles von der Spanplattenschraube bis zur Saunakabine und kann sich in den Ausstellungen für die Themenbereiche Fliesen, Sanitär, Türen und Fenster Anregungen holen. Zum Baumarkt-Service gehören bei Lieder natürlich auch der Holzzuschnitt sowie die Farbmischmaschine für individuelle Nuancen. Die Vorbereitungen für die kommende Freiluftsaison gehen unterdessen in die Endphase: Die Ausstellungen für Beton-, Pflaster- und Natursteinplatten sind neu bestückt, zahlreiche Gartenmöbel- und Gartenhausmodelle laden dazu ein, schon jetzt den Sommer zu planen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare