Thema für viele Bürger

Grünabfall: Container ab Dienstag wieder bereit

+
Container ist unter bestimmten Regeln bald wieder anfahrbar.

Halver - Für die Halveraner ist wieder in bisschen Normalität im Hinblick auf die Entsorgung von Grünabfall in Sichtweite. 

Nach der Notlösung mit einem Abholdienst an der Grundstücksgrenze gab es weiterhin viel Unzufriedenheit bei den Bürgern in Halver, die den Grünabfall zwischenzeitig auf ihrem Grundstück lagern mussten. Aufgrund der Corona-Krise war der Container des Bauhofs nicht befahrbar.

Ab kommenden Dienstag, 2. Juni, steht der Container beim Baubetriebshof für die die Anlieferung von Strauch- und Grünschnitt wieder zur Verfügung, heißt es aus dem Rathaus. Die Öffnungszeiten des Bauhofes werden dann wie folgt sein: 

  • montags bis donnerstags von 7 bis 12 Uhr sowie von 12.30 bis 16 Uhr 
  • freitags von 7 bis 12 Uhr 
  • samstags von 11 bis 14 Uhr.

Der Bauhof darf unter bestimmten Voraussetzungen befahren werden. Dazu gehört unter anderem das Tragen einer Schutzmaske. Es darf sich außerdem nur eine Person auf der Treppe befinden. Nur aus dem ersten Auto darf ausgestiegen werden, heißt es weiter. „Die Bürger haben sich an die Anweisungen des Personals des Baubetriebshofes zu halten.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare