Pkw-Einbrüche

Auto-Knacker schlagen gleich zweimal zu

+
Symbolbild

Halver -  Gleich zweimal schlugen unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch in Halver zu: Sie brachen zwei Fahrzeuge auf.

An der Mühlenstraße wurde die Scheibe eines Kia eingeschlagen. Beute machten die Täter keine. Bei einem Skoda am Birkenweg wählte der Täter den brachialen Weg und hebelte die Fahrertür auf. 

Zuvor muss er versucht haben, die Heckscheibe einzuschlagen. So entstand ein erheblicher Sachschaden in vierstelliger Höhe. Der Dieb nahm eine Geldbörse mit Bargeld, Ausweis und diversen Papieren an sich.

Die Polizei warnt noch einmal davor, Wertsachen im Fahrzeug liegen zu lassen. "Diebe schrecken auch nicht davor zurück, Scheiben einzuschlagen, um an Kleingeld zu kommen. Autos sind keine Tresore. Diebe kennen jedes noch so sicher geglaubte Versteck."

Hinweise zu den aktuellen Fällen nimmt die Wache Halver unter Tel. 02353-91990.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare