Ausgelassene Feierstimmung

Mitten in der Stadt feierten die Anhänger die DFB-Elf. Die Teilnehmer am Autokorso freuten sich mit. ▪

HALVER ▪ Wer sich am späten Mittwochabend nach dem Sieg der deutschen Nationalmannschaft rund um den „Alten Markt“ aufhielt, hatte das Gefühl, Deutschland hätte gerade den vierten Weltmeistertitel geholt.

Dass es nicht so war, störte eigentlich niemanden der rund 650 Besucher auf der „Fanmeile“. Stattdessen kannte der Jubel nahezu keine Grenzen. Binnen weniger Minuten nach dem Schlusspfiff hatten sich zahlreiche Autos und Fans an der Ecke Frankfurter Straße/Jugendheimstraße eingefunden, sodass der Verkehr in der Innenstadt minutenlang komplett zum Erliegen kam.

 

Mehr Bilder gibt es hier

Public Viewing in Halver

 Mit Hupkonzerten, dem Tröten der Vuvuzelas und der „Humba“ feierten die Fans. Dabei blieb nach Angaben der Polizei während und nach dem Public Viewing am „Alten Markt“ alles ruhig. Die gute Laune trotz des schwachen Spiels wollte sich kein Anhänger verderben.

Bleibt zu hoffen, dass es am Sonntag nach dem Spiel gegen England wieder einen Grund zum Feiern gibt. Denn dass sie feiern können, zeigten die Halveraner schon am Mittwoch. ▪ Wesley Baankreis

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare