Ausflugstipps an Himmelfahrt

An der Heesfelder Mühle krähen am Donnerstag wieder die Hähne um die Wette. - Archivfoto: J. Weber

Halver - Am Donnerstag ist Himmelfahrt – in Halver traditionell ein Feiertag mit vielen Ausflugsmöglichkeiten. Ob Feiern für Männer im Rahmen des Vatertags, Ausflüge als Familie oder eine ruhige Wanderung, für jeden ist etwas dabei

- Hähnewettkrähen an der Heesfelder Mühle, Veranstalter ist der Geflügelzuchtverein Carthausen, darüber hinaus findet an der Heesfelder Mühle ein Himmelfahrts-Picknick statt, es gibt Kuchen und Kaffee, Speisen vom Grill und Getränke, Beginn ist um 10 Uhr

- Feuerwehrfest der Löschgruppe Oberbrügge-Ehringhausen, Beginn um 11 Uhr, Traditionelles Tauziehen um 14 Uhr, Bollerwagen-Prämierung um 16 Uhr,

- Himmelfahrtsfest am Wanderheim Stichter Hütte des SGV, Speisen und Getränke stehen zum Verkauf, Beginn 10 Uhr

- Frühlingsfest der Türkisch-Islamischen Gemeinde Halver im Rathauspark und an der neuen Moschee Yeni Camii, Kinderaktivitäten und anatolische Küche, Beginn ist um 13 Uhr

- Himmelfahrtswanderung TuS Oberbrügge, Start 8.57 Uhr ab der Haltestelle Noelle/Oberbrügge, von dort geht es mit dem Bus zum Bahnhof in Kierspe. Dort startet die Wanderung über Kierspe, Thingslinde, Auf der Mark, Vornholt, Romberg bis zur Stichter Hütte

- Himmelfahrtswanderung Katholische Gemeinde Halver, Start: 11 Uhr, nach dem Gottesdienst, Pfarrer-Neunzig-Haus, Ziel ist die Heesfelder Mühle

- Himmelfahrtswanderung des SGV, Treffpunkt 10 Uhr Rathaus, über den ehemaligen Segelflugplatz, auf der Mark, Schneehohl, Halzenbach bis zur Stichter Hütte, Wanderführerin ist Annegret Noack, Telefon 0 23 53/66 67 01 - fsd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare