Heerstraße erhält Asphalt

OBERBRÜGGE - Der Landesbetrieb Straßen.NRW kündigt für die kommende Woche Asphaltierungsarbeiten im ersten Bauabschnitt an der Heerstraße an.

Auch nach Abschluss dieser Maßnahme werde dieser Bereich aber für den Verkehr gesperrt bleiben – und zwar so lange, bis mit einer Witterung zu rechnen ist, die keine Arbeiten mehr zulässt, wie es heißt. Erst dann werde die Baustelle – wie angekündigt – „winterfest“ gemacht, so dass der Verkehr zeitweise wieder rollen kann. Wann es so weit sein wird, werde rechtzeitig bekannt gegeben. Erst zu diesem Zeitpunkt wird die Baustelle „winterfest“ gemacht und es gibt eine Aufhebung der Vollsperrung für die Dauer der Winterzeit. Auf einem Teilstück regele dann eine Ampel den Verkehr. Die Umleitungsstrecke der Busse würde für die Dauer des Winters ebenfalls wegfallen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare