Arbeitskreis Deutsch-Israelischer Dialog

Arbeitskreis holt Reise nach Israel nach und sucht Gastgeber für junge Israelis

+
In diesem Jahr wird die ausgefallene Herbstferienfreizeit nach Israel nachgeholt.

Halver - In den vergangenen Herbstferien musste die geplante Freizeit von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Israel wegen der Air-Berlin-Pleite abgesagt werden. Doch Initiatorin Andrea Reich vom Arbeitskreis „Deutsch-Israelischer Dialog“ ließ sich nicht unterkriegen.

Die Freizeit in den vergangenen Herbstferien fiel aus (wir berichteten - hier geht's in einem neuen Fenster zum Artikel). Für dieses Jahr stehen dafür gleich zwei Begegnungen auf dem Plan. 

In der vierten und fünften Woche der Sommerferien im August kommt die 15. Gruppe der Hora Aviv Pardess-Hanna Karkur Dance Company nach Halver. „Diejenigen, die bei früheren Begegnungen dabei gewesen sind, wissen, wie schön diese Zeit mit den israelischen Jugendlichen ist“, sagt Andrea Reich. Zudem wird die ausgefallene Freizeit vom 14. bis zum 25. Oktober nachgeholt.

Gastgeber für Jugendliche aus Israel gesucht

Der Halveraner Arbeitskreis Deutsch-Israelischer Dialog bietet wieder eine Reise nach Pardess-Hanna an.

Wichtiger Bestandteil der Begegnung mit der Tanzgruppe im Sommer sei die private Unterbringung in Familien. „Wenn Ihr Platz, Zeit und Lust habt, ein bis zwei jugendlichen Israelis oder deren Betreuern für diese Zeit ein Zuhause zu geben, würde ich mich sehr darüber freuen“, sagt Andrea Reich. Von den Gastgebern wird Freude an der Begegnung mit jungen Menschen erwartet sowie Familienanschluss und auch ein Shuttledienst zum Bus. 

Für die jungen Leute ist viel geplant. „Zum einen sind da natürlich die Auftritte der Tanzgruppe, zum anderen stehen auch viele Ausflüge wie zum Beispiel nach Köln, Bonn oder ins Phantasialand auf dem Programm. Da es sich um einen Jugendaustausch handelt, sind auch die beteiligten deutschen Jugendlichen herzlich eingeladen, an diesen Ausflügen teilzunehmen“, betont die Initiatorin.

Bei Fragen oder Interesse, jugendliche Israeli zu beherbergen, steht Andrea Reich unter Tel. 0 23 53 / 7 31 11 oder per Mail an a.reich@halver.de zur Verfügung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.