Baugrube statt Gehweg: Arbeiten an Halvers Marktstraße dauern an

+

Halver - Seit Monaten wird gebuddelt und angeschlossen – oder auch nicht.

Die Baugrube des Gasversorgers Westnetz im Gehweg der Markstraße stört seit Monaten Passanten, die auch mit Kinderwagen auf die mit Baken notdürftig gesicherte Fahrbahn oder die gegenüberliegende Fahrbahnseite ausweichen müssen.

SPD-Ratsfrau Annette Schwalm hatte sich in der Ratssitzung danach erkundigt. Eigentlich sollte die Maßnahme zum Ende der 10. Kalenderwoche abgeschlossen sein, erfuhr sie. Dann allerdings wäre das Bild nicht mehr entstanden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare