Es geht vorwärts: Fallschutz und Möblierung für neuen Spielplatz

+
Tonnenweise Fallschutz für die Flächen unter den Spielgeräten: Es geht weiter vorwärts mit dem Spielplatz zwischen Rathaus und Villa Wippermann.

Halver - Es geht sichtbar voran am neuen stadtzentralen Spielplatz im Park zwischen Ratshaus und Villa Wippermann.

Ein Sattelzug mit Material für den Fallschutz rückte zum Wochenbeginn an. Mit Radladern verteilten Mitarbeiter der bauausführenden Firma die Mischung unter den Spielgeräten. 

Die Möblierung des Platzes mit Bänken erfolgt in den kommenden Tagen. Die Lieferung dafür kam am Mittwoch. Eigentlich hätte der Platz bereits im Herbst bespielbar sein können. 

Am Mittwoch wurde die Möblierung für den neuen Spielplatz im Rathauspark geliefert.

Der Baubeginn hatte sich verzögert, weil sich in der boomenden Baukonjunktur in der ersten Ausschreibung kein einziges Unternehmen für den Auftrag hatte finden lassen. Los geht’s damit im Frühjahr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare